Segen Gottes Erbstolln  e.V.

                               Zu Gersdorf bei Rosswein i.Sa.

________________________________________

Gemeinnütziger Verein zur Pflege des Altbergbaus und der bergmännischen Traditionen

Mitglied des sächsischen Landesverbandes e.V. im Bund Deutscher Bergmanns- Hütten- und Knappenvereine e.V.

                                             -Träger des Heimatpreises 2003 des Lankreises Döbeln-

 

Adresse:

Segen Gottes Erbstolln e.V. 09661 Tiefenbach, OT Gersdorf Nr.5-7 / bei Rosswein i.Sa.

 

Link

 

schematische Übersicht

 

Seit 1980 betrieben durch den Verein

 

Erste bergbauliche Aktivitäten um etwa 1200

Schließung 1885, Förderung von Silber, Blei, Zinn

 

Unter- und Übertageführungen sind für Gruppen um etwa 10 Personen von April bis Oktober nach Voranmeldung

bei Herrn Schmidt 034322-12548 möglich.

Empfohlen wird feste Kleidung, Geleucht und Helm wird gestellt.

 

Besichtigung der Übertageanlagen jederzeit möglich, von Gersdorf aus

oder Zugang über die Muldenbrücke zwischen Gleisberg und Roßwein

 

 

das Vereinshaus                                                              Schachthaus

 

 

Krebsteich, Wasserspeicher für Kunstgrabensystem zum Betrieb von Kunstgezeugen im Daniel- und Josephschacht

 

                     

Aufschlagrösche Danielschacht                                        untere Aufschlagrösche Josephschacht

 

                      

obere Aufschlagrösche Josephschacht                              Mundloch Adamstollen

 

                      

Feldgestängestolln zum Josephschacht/Hauptkunstschacht

abendliches(westliches) unteres Mundloch                        morgendliches(östliches) unteres Mundloch

 

 

obere Mundlöcher (eines verfallen)                                 Feldgestängestolln des Josephschacht, Hauptkunst- und

                                                                                      treibeschacht

 

                     

Kammer des Kunstwinkels, hier wurde die horizontale Bewegung in vertikale umgelenkt

 

 

Klengelschacht, Halde                                                    Fundament der Berzimmerei

 

 

Vereinshaus Eingangsseite                                               Wohnhaus des Obersteigers, Bergschmiede (links hinter

                                                                                       den Garagen)

 

Lageplan, Anfahrt von Rosswein Richtung Nossen, Ausschilderung Gersdorf zum Ausgangspunkt

des Lehrpfades

oder vom Muldental aus über die Behelfsbrücke den Erzweg zu Fuß hinauf nach Gersdorf